LAGERPOST – Wolfsstufe 06.07.2020

Am Morgen ging unser Lager coronakonform los, als wir uns mit dem Car aufmachten in Richtung Niedergösgen, wo uns ein Zeitreisender auf seine Reise durch die Zeit mitnehmen wollte. Nachdem wir unsere Betten bezogen und etwas Freizeit genossen haben, mussten wir unserem Zeitreisenden helfen, auf einer Schnitzeljagd den verlorenen Schlüssel für sein Zeitreisevelo zu finden. Zu Mittag haben wir Buchstabensuppe geschlürft. Damit wir bei unseren Zeitreisen eine schöne Basis haben, haben wir unser Pfadihaus mit selbstgebastelten Gegenständen dekoriert. Als unser Zeitreisender sich auf Zeitreisen begeben wollte, merkte er, dass er etwas abnehmen musste, um durch das Zeitportal zu reisen. Deshalb haben wir ein Sportturnier mit Blachenvolleyball, Brennball und Völkerball gemacht. Nach einem stärkenden Zvieri haben sich die Jüngeren von uns auf die Sackmesserprüfung vorbereitet und die älteren Wölfe haben Wanderstöcke geschnitzt und gespitzt. Das feine Abendessen aus Hörnli und Ghackets mit Apfelmus und Käse hat den Abend abgerundet. 

Ging, Pan, Deborah, Ruben, Zyleiha, Nicolas, Baski, Fubuki