Nach dem Frühstück haben wir eine Staffete gemacht. Danach haben wir die Exer-Prüfungen gemacht. Zum Mittagessen hatten wir Lasagne und Salat. Anschliessend haben wir mit dem Packen begonnen. Am Nachmittag haben wir einen Essparcour absolviert, gefolgt von einem Sportturnier, bei dem wir uns beim Seilziehen, Sitzball und Sackhüpfen gemessen haben. Am Abend haben wir es endlich ins Schlaraffenland geschafft. Dort angekommen, hat uns ein riesen Buffet erwartet.
Cyclo, Sun, Scapha, Zyleiha, Soda, Nepomuk

Der heutige Tag begann zunächst mit einer Runde Morgensport bestehend aus Yoga und dem Ententanz. Nach dem Frühstück gingen wir in die Exer-Gruppen, wo wir verschiedenste Sachen machten: einen Film drehen, die Grundlagen der Gebärdensprache lernen oder ein Waldmandala basteln. Gleich darauf ging es an den Iron-Man – ein Hindernisparcours – und ein Blachenfalten. Als Mittagessen bereitete die Küche uns wundervolle Hot-Dogs zu. Damit wir diese vollständig geniessen konnten, durften wir uns während dem ganzen Essen nur mit Stift und Papier verständigen. Sobald die Ämtlis beendet waren, hatten wir die Möglichkeit, aus Knete ein Lagersouvenir zu basteln. Während der Freizeit konnten wir die längst überfällige Dusche nehmen. Frisch geduscht suchten wir mithilfe von versteckten Hinweisen auf einer Schnitzeljagd den Schlüssel ins Schlaraffenland. Als Belohnung dafür, dass wir diesen Schlüssel gefunden haben, gab es daraufhin ein leckeres Abendessen mit Spätzli und Geschnetzeltem.

Luinia, Delto, Kaya, Capri, Fubuki

Gestern Abend zeigten wir den Schlaraffianer weiter unsere Welt. Da Geld haben sehr wichtig ist nahmen wir bei «Wer wird Millionär» teil. Dabei stellten die Kinder ihr Wissen unter Beweis. Anschliessend gab es ein «Kerzlilauf» wo wir bei einem Postenlauf über verschiedene Themen sprachen wie: Zukunft, Familie und Freunde, Probleme am Computer, Liebe usw.
Heute Morgen kam ein Zauberer vorbei der angeblich einen geheimen Eingang ins Schlaraffenland kennt und wir dadurch schneller ins Schlaraffenland kommen als über den König. Er gab uns eine Karte die uns zum nächsten Rätsel führte. So liefen wir von Rätsel zu Rätsel. Dabei liefen wir der Aare nach in den Tierpark Dählhölzli. Nach dem Besuch im Zoo nahmen wir den Zug zurück ins Lagerhaus. Nun sind wir gespannt wo hier der Eingang ins Schlaraffenland ist.
Luca, Lemon, Anne-Sophie, Rai, Janosch

 

Social Media

Folge uns auf Instagram!

Standort Pfadi Düdingen

Pfadi Düdingen
Jetschwilstrasse 1
3186 Düdingen